Wer ist online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

181103 Bericht Fussball Jugend

Jugend-Herbstturnier 2018

Am Wochenende 3./4. November fand unser großes Herbstturnier in der Gingener Hohensteinhalle statt. Den Anfang machten unsere F-Junioren. Im ersten Hallenturnier in dieser Saison schlugen sich unsere Jüngsten durchaus achtbar und benötigten keinerlei Eingewöhnungsphasen. Gegen die Stuttgarter Kickers verlor man trotz einem klaren Chancenplus unglücklich mit 0:1. Das zweite Spiel gegen den 1.FC Rechberghausen endete unentschieden. Dann schlug das Verletzungspech zu und die Abwehr des TB musste komplett umgebaut werden, so dass es gegen die uns körperlich weit überlegenen Gegner, wie VfL Kirchheim und TSV Wolfschlugen zwei Niederlagen setzte. Insgesamt können wir mit der Leistung unserer jüngsten Kicker sehr zufrieden sein, wenn man bedenkt, gegen welch starke Mannschaften sie antreten mussten.

Am Samstagnachmittag war die D-Jugend unserer SGM Gingen/Süßen dran. Im ersten Spiel trat unsere Mannschaft gegen die SGM Donzdorf/Reichenbach an und gewann mit 1:0. Gegen den SC Geislingen mussten wir uns mit 0:3 geschlagen geben. Im letzten Spiel der Vorrunde hatten unsere D-Junioren die letzte Niederlage aus den Köpfen verdrängt und gewann gegen die TG Böhmenkirch mit 1:0. Somit wurde die SGM Gingen/Süßen Dritter in ihrer Vorrundengruppe und zog ins Halbfinale ein. In diesem Spiel musste man gegen unseren Nachbarn FTSV Kuchen ran. Dieses Lokalderby war mit Abstand das beste und spannendste Spiel am Turnierwochenende. Der FTSV spielte unser Team in den ersten 2 Minuten regelrecht gegen die Wand und konnte dann das 0:1 erzielen. Unsere SGM zeigte sich aber wenig beeindruckt und nahm das Spiel wieder selbst in die Hand. Sie erspielten sich etliche Chancen, scheiterten aber immer wieder am Kuchener Torhüter und dem Aluminium. In der 6.Minute fiel dann endlich der hochverdiente Ausgleich durch Jona Zimmerer. Kurz drauf hatte unser Stürmer nochmals eine Hundertprozentige Chance die Führung zu übernehmen. Wurde aber vom Kuchener Torhüter im Strafraum, mit beiden Füßen voraus, von hinten sehr unsauber gestoppt. Dies wurde vom Schiedsrichter jedoch nicht geahndet. Fast die komplette Halle stand hinter unserem Team und unterstützte es lautstark. In der 8. Minute konnte der FTSV dann noch einen Konterangriff setzten und den 1:2 Siegtreffer erzielen. Im Spiel um Platz 3 verlor die SGM Gingen/Süßen unglücklich mit 0:1 gegen den SC Geislingen und belegte somit den 4.Platz.Turniersieger wurde der FTSV Kuchen. Als bester Torhüter des Tages wurde von fast allen anwesenden Trainern, Tobias Heinzmann von unserer SGM Gingen/Süßen gewählt und bekam dafür eine Auszeichnung.

Am Sonntagmorgen fand dann unser E1-Juniorenturnier statt. Zu den renommierten Teilnehmern gesellten sich Vereine wie der FC Heidenheim, Stuttgarter Kickers, FC Eislingen, VfB Reichenbach, SC Geislingen, und der FC Rechberghausen. Im Eröffnungsspiel spielten die Gastgeber des TB gegen die Stuttgarter Kickers. Leider gab es in diesem Spiel für den TB Gingen nichts zu holen. Im zweiten Spiel des TB war der Gegner VfB Reichenbach. Auch in diesem Spiel war der Gegner eine Nummer zu groß! Das dritte Vorrundenspiel bestritt der TB Gingen gegen den SC Geislingen. In diesem Spiel konnten wir unser erstes Erfolgserlebnis, im eigenen Hallenturnier, mit einem 3:0 Sieg feiern. Nach der Vorrunde wurde noch eine Zwischenrunde gespielt. Hierbei konnten sich die jeweiligen Mannschaften für die Platzierungsspiele qualifizieren. Leider verlor der TB Gingen sein Spiel gegen den FC Eislingen. Das Highlight des gesamten Turniers war dann die Begegnung zwischen dem FC Heidenheim und den Stuttgarter Kickers. Hier setzte sich der der FC Heidenheim mit 2:1 durch. Letztlich konnte sich der FC Heidenheim als Turniersieger knapp gegen den VfB Reichenbach im Neunmeterschießen durchsetzen.

Den Abschluss machten die E2-Junioren. Hier wurden ebenfalls in zwei Vorrunden- Gruppen die Halbfinalbegegnungen ausgespielt. Hier sah man spannende Begegnungen wie TSG Salach : TSV Lichtenwald, TV Eybach : TG Böhmenkirch, SV Ebersbach : 1.Göppinger Sportverein und 1.FC Donzdorf: VfR Süßen. Im Spiel um Platz 3 unterlag der 1.Göppinger Sportverein dem 1.FC Donzdorf mit 0:1. Das Finale gewann der SV Ebersbach mit 4:0 gegen den VfR Süßen.

Der TB Gingen möchte sich nochmals recht herzlich bei allen Eltern, Helfern, und den Senioren/ AH für ihre Hilfe und Unterstützung an diesem Wochenende bedanken. Ohne Euch wäre dies alles nicht möglich gewesen.