Wer ist online

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

190508 Bericht Fussball Jugend

E- Jugend: 

Am Mittwoch, 8. Mai 2019 traf unsere Gingener E-Jugend auf den Tabellenvorletzten in der Runde. Durch krankheitsbedingte Ausfälle wurde das ursprünglich geplante Spiel am Mittwoch nachgeholt. Da der TB noch ungeschlagen war und eine durchaus mögliche Chance auf die Meisterschaft hat, gingen die Kids dementsprechend motiviert in das Spiel.  Die erste Chance hatten dann auch die Gingener. Ein guter Schuss wurde aber sehr gut vom gegnerischen Torwart pariert. Anschließend erhöhte der Gegner den Druck und kam mit seiner ersten Chance, leider durch ein Missverständnis der Gingener,  zum Torerfolg. Es entwickelte sich ein tolles Spiel auf beiden Seiten. Im weiteren Spielverlauf legte der Gegner aber weiter vor und erhöhte auf 0:2.Die Gingener nahmen einige Umstellungen vor. Die Abwehr wurde stabilisiert und man nahm das Heft wieder in die eigene Hand. So konnte man bis zur Halbzeit durch zwei Tore das bisherige Ergebnis egalisieren und zum 2:2 ausgleichen. Top motiviert kamen beide Mannschaften wieder aus den Kabinen. Den besseren Start hatten dabei die Gingener und erhöhten durch ein tolles Tor auf 3:2.
Leider kamen die Gäste durch den direkten Gegenangriff durch ein nennenswertes Solo zum 3:3 Ausgleich. Von da an war es ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für Albershausen. Die weiteren Spielstände in einer packenden Partie waren: 3:4 Führung Albershausen, Ausgleich Gingen zum 4:4 und anschließend die Tore in den letzten Minuten  zum 4:5 und 4:6 für Albershausen. Dies ist die erste Niederlage in der Endrunde der Kreismeisterschaft die der TB hinnehmen musste. Wenn die Mannschaft von Trainer Alexander Wenzel und Jörg Bantleon aber in Göppingen gewinnt, besteht nach wie vor die Chance auf die Meisterschaft.

190504 Bericht Fussball Jugend

F- Jugend:

Am letzten Samstag fuhr unsere F-Jugend zum ersten Spieltag nach Göppingen. Bei Dauerregen schlug man im ersten Spiel Frisch Auf Göppingen souverän mit 4:0. Nach ausgeglichenem Spiel musste sich unsere Mannschaft dem 1.Göppinger SV II mit 0:2 geschlagen geben. Gegen Alberhausen machten es unsere Jungs und Mädels viel besser und gewannen 4:1. Das vierte Spiel gegen den SV Ebersbach verlor man nach zwischenzeitlicher Führung noch unglücklich mit 1:4. Im letzten Spiel mobilisierten unsere Kicker bei schwierigen Platzverhältnissen ihre letzten Kräfte und schlugen den 1.Göppinger SV III mit 2:0. Obwohl es der Wettergott am ersten Spieltag bei äußerst widrigen Bedingungen nicht gut mit uns meinte, bot unsere F-Jugend eine sehr engagierte und spielerisch gute Leistung.Für den TB Gingen spielten: Yigit Yasar (5 Tore), Dorijan Mijic, Jonas Pflaum, Aous Fayad (3 Tore), Sophie Metz, Leonard Lekiqi (3 Tore), Hisham Fayad, Luis Holczer und Ardi Lekiqi.



181103 Bericht Fussball Jugend

Jugend-Herbstturnier 2018

Am Wochenende 3./4. November fand unser großes Herbstturnier in der Gingener Hohensteinhalle statt. Den Anfang machten unsere F-Junioren. Im ersten Hallenturnier in dieser Saison schlugen sich unsere Jüngsten durchaus achtbar und benötigten keinerlei Eingewöhnungsphasen. Gegen die Stuttgarter Kickers verlor man trotz einem klaren Chancenplus unglücklich mit 0:1. Das zweite Spiel gegen den 1.FC Rechberghausen endete unentschieden. Dann schlug das Verletzungspech zu und die Abwehr des TB musste komplett umgebaut werden, so dass es gegen die uns körperlich weit überlegenen Gegner, wie VfL Kirchheim und TSV Wolfschlugen zwei Niederlagen setzte. Insgesamt können wir mit der Leistung unserer jüngsten Kicker sehr zufrieden sein, wenn man bedenkt, gegen welch starke Mannschaften sie antreten mussten.

Am Samstagnachmittag war die D-Jugend unserer SGM Gingen/Süßen dran. Im ersten Spiel trat unsere Mannschaft gegen die SGM Donzdorf/Reichenbach an und gewann mit 1:0. Gegen den SC Geislingen mussten wir uns mit 0:3 geschlagen geben. Im letzten Spiel der Vorrunde hatten unsere D-Junioren die letzte Niederlage aus den Köpfen verdrängt und gewann gegen die TG Böhmenkirch mit 1:0. Somit wurde die SGM Gingen/Süßen Dritter in ihrer Vorrundengruppe und zog ins Halbfinale ein. In diesem Spiel musste man gegen unseren Nachbarn FTSV Kuchen ran. Dieses Lokalderby war mit Abstand das beste und spannendste Spiel am Turnierwochenende. Der FTSV spielte unser Team in den ersten 2 Minuten regelrecht gegen die Wand und konnte dann das 0:1 erzielen. Unsere SGM zeigte sich aber wenig beeindruckt und nahm das Spiel wieder selbst in die Hand. Sie erspielten sich etliche Chancen, scheiterten aber immer wieder am Kuchener Torhüter und dem Aluminium. In der 6.Minute fiel dann endlich der hochverdiente Ausgleich durch Jona Zimmerer. Kurz drauf hatte unser Stürmer nochmals eine Hundertprozentige Chance die Führung zu übernehmen. Wurde aber vom Kuchener Torhüter im Strafraum, mit beiden Füßen voraus, von hinten sehr unsauber gestoppt. Dies wurde vom Schiedsrichter jedoch nicht geahndet. Fast die komplette Halle stand hinter unserem Team und unterstützte es lautstark. In der 8. Minute konnte der FTSV dann noch einen Konterangriff setzten und den 1:2 Siegtreffer erzielen. Im Spiel um Platz 3 verlor die SGM Gingen/Süßen unglücklich mit 0:1 gegen den SC Geislingen und belegte somit den 4.Platz.Turniersieger wurde der FTSV Kuchen. Als bester Torhüter des Tages wurde von fast allen anwesenden Trainern, Tobias Heinzmann von unserer SGM Gingen/Süßen gewählt und bekam dafür eine Auszeichnung.

Am Sonntagmorgen fand dann unser E1-Juniorenturnier statt. Zu den renommierten Teilnehmern gesellten sich Vereine wie der FC Heidenheim, Stuttgarter Kickers, FC Eislingen, VfB Reichenbach, SC Geislingen, und der FC Rechberghausen. Im Eröffnungsspiel spielten die Gastgeber des TB gegen die Stuttgarter Kickers. Leider gab es in diesem Spiel für den TB Gingen nichts zu holen. Im zweiten Spiel des TB war der Gegner VfB Reichenbach. Auch in diesem Spiel war der Gegner eine Nummer zu groß! Das dritte Vorrundenspiel bestritt der TB Gingen gegen den SC Geislingen. In diesem Spiel konnten wir unser erstes Erfolgserlebnis, im eigenen Hallenturnier, mit einem 3:0 Sieg feiern. Nach der Vorrunde wurde noch eine Zwischenrunde gespielt. Hierbei konnten sich die jeweiligen Mannschaften für die Platzierungsspiele qualifizieren. Leider verlor der TB Gingen sein Spiel gegen den FC Eislingen. Das Highlight des gesamten Turniers war dann die Begegnung zwischen dem FC Heidenheim und den Stuttgarter Kickers. Hier setzte sich der der FC Heidenheim mit 2:1 durch. Letztlich konnte sich der FC Heidenheim als Turniersieger knapp gegen den VfB Reichenbach im Neunmeterschießen durchsetzen.

Den Abschluss machten die E2-Junioren. Hier wurden ebenfalls in zwei Vorrunden- Gruppen die Halbfinalbegegnungen ausgespielt. Hier sah man spannende Begegnungen wie TSG Salach : TSV Lichtenwald, TV Eybach : TG Böhmenkirch, SV Ebersbach : 1.Göppinger Sportverein und 1.FC Donzdorf: VfR Süßen. Im Spiel um Platz 3 unterlag der 1.Göppinger Sportverein dem 1.FC Donzdorf mit 0:1. Das Finale gewann der SV Ebersbach mit 4:0 gegen den VfR Süßen.

Der TB Gingen möchte sich nochmals recht herzlich bei allen Eltern, Helfern, und den Senioren/ AH für ihre Hilfe und Unterstützung an diesem Wochenende bedanken. Ohne Euch wäre dies alles nicht möglich gewesen.

190413 Bericht Fussball Jugend

E- Jugend:

Am Samstag, 13. 4. 2019 traf unsere Gingener E-Jugend auf den Tabellenletzten in der Runde. Offenbar glaubten alle an einen Selbstläufer, der sich aber nicht so entwickelte.
In den ersten Minuten konnte man klar erkennen, dass Böhmenkirch seine Hausaufgaben gemacht hatte und mutig nach vorne spielte. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe.
Der TB Gingen ging 2:0 in Führung. Anschließend gelang in der ersten Halbzeit Böhmenkirch noch der Anschlusstreffer zum 2:1!
Nach der Halbzeit kamen beide Mannschaften wieder sehr motiviert aus Ihren Kabinen und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Toren auf beiden Seiten.
Der TB schoss nach einer schönen Kombination über links das 3:1. Im Gegenzug konnten die Gäste auch nach gelungenem Angriff das Anschlusstor zum 3:2 erzielen.
Der TB legte durch einen weiteren Treffer wieder vor, aber Böhmenkirch gab nicht auf und stellte durch ein weiteres Tor den alten Rückstand  zum 4:3 wieder her.
Beiden Mannschaften gelang dann noch ein weiteres Tor zum besseren Ende für den TB. Der Endstand hieß dann 5:4.
Unsere E-Jugend hat nun die Vorrunde ungeschlagen abgeschlossen und ist Punktgleich mit dem Sportverein Göppingen an der Tabellenspitze. Wir freuen uns alle auf die Rückrunde, die in Kürze beginnt.


 

271018 Bericht Fussball Jugend

 E-Junioren:

TB Gingen: TG Reichenbach u. R. 0:9 (0:3)

Am letzten Samstag traf der TB Gingen auf einen Gegner, der sowohl organisatorisch als auch spielerisch besser war als der TB. Von Beginn an übernahmen die Gäste das Spiel und schlossen vermehrt auf das TB Tor ab. Durch viele ausgezeichnete Paraden von Danny Demurtas, konnte der TB bis zur 10. Minute  das Spiel offen halten. Durch schöne Spielzüge mit den Toren zum 0:1 in der 10. Minute, 0:2 in der 12. Minute und das 0:3 in der 14. Minute, baute der Gegner seine Führung im Spiel kontinuierlich aus und markierte mit diesem Ergebnis den Pausenstand. In der zweiten Halbzeit spielte der Gegner seine ganze Klasse aus und vergrößerte seinen Vorsprung. So fielen in der 29., 30., 34., 35., 42. und 50. Minute, die weiteren Treffer zum 0:9 Endstand.Nicht umsonst steht die TG Reichenbach an der Tabellenspitze. Dies war unser letztes Vorrundenspiel in diesem Jahr. Wir starten nun die Hallensaison und spielen verschiedene Turniere.